Campingplätze

Waldcamping Erzgebirge

Gesamteindruck

Waldcamping Erzgebirge wirbt mit dem Slogan "Ein Stückchen Kanada im Erzgebirge". Diesem Anspruch wird der Platz auf Grund unserer Kanada Erfahrungen leider nicht ganz gerecht.

Die uns bekannte typische, kanadische Offenheit,Kontaktfreudigkeit und das hohe Level an Service fehlte uns hier.

Die Umsetzung der Parzellen auf den kanadischen Standard mit Picknick Tisch und Feuerstelle wurde leider unglücklich umgesetzt, da die Bänke am Boden fest betoniert waren und die Feuerstelle viel zu nah am Tisch platziert wurde.

Wenn man hiervon absieht, oder nicht Erfahrungen wie unsere mitbringt, findet man jedoch einen sehr ordentlichen und ruhigen Campingplatz vor, der zum Erholen einlädt.

Lage

Der Campingplatz liegt unweit von Chemnitz in den nördlichen Ausläufern des Erzgebirges mitten im Wald. Hohe Nadelbäume und verschlungene Wege vermitteln einem das Gefühl in einem Nationalpark zu campen.

Ausstattung

Der Platz an sich beschränkt sich leider aufs Wesentliche. Ein kleiner Spielplatz und ein paar umherlaufende Hühner lockern das Ambiente etwas auf. Die Rezeption ist leider nur sporadisch besetzt, sodass der Kontakt zu den Betreibern sich etwas schwierig gestaltet.

Einen Pluspunkt verdient der Platz für seinen großen Steinofen, welcher von der Chefin persönlich zum Brot- und Kuchenbacken verwendet wird und so einen herrlichen Duft über den gesamten Platz verteilt.

Sauberkeit

Hier gibt es einen weiteren Pluspunkt. Denn in dem gesamten Waschhaus müssen die Straßenschuhe draußen bleiben. Und auch die Spül- und Camperküche war stets sehr sauber und aufgeräumt, sodass wir bei dem oft kalten und nassen Wetter sehr gerne den beheizten Raum für den Abwasch genutzt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.